Link verschicken   Drucken
 

Externe Gremien

Die Arbeit der Wieschhofschule in den fachlichen Bereichen wird durch außerschulische Gremien ergänzt und unterstützt. Hier ist zu unterscheiden zwischen den Gremien, die sich in der Gemeinde Olfen entwickelt haben, den Gremien, die bei außerschulischen Aktivitäten mit der Schule zusammenarbeiten und den Gremien, die bei schulisch-fachlichen Belangen mit der Schule kooperieren.

 

Nur, wenn eine Schule sich auch nach außen öffnet, sich immer wieder hinterfragt und zu Neuerungen bereit ist, kann es eine lebendige Schule sein. Für eine Schule, die sich ständig weiterentwickelt, sind externe Gremien zur positiven Entwicklung wichtig (siehe Richtlinien S. 24).

 

Mit folgenden Gremien der Gemeinde Olfen arbeitet die Wieschhofschule zusammen:

 

den Kindergärten DRK Regenbogen; DRK Traumland; DRK Schatzkiste, evang. Arche Noah; Kindergarten an der Appelstiege der Jugendhilfe Werne, kath. Kindergarten St. Vitus und St. Marien.

 

Mit den Kindergärten wird seit Jahren bei der Einschulung der Kinder ins erste Schuljahr kooperiert. Es werden Treffen organisiert und Gespräche zwischen Lehrern, Lehrerinnen und Erzieherinnen geführt. Die Kinder kommen zur Einschulungsstunde im Herbst in die Schule. Außerdem gibt es regelmäßige Vorlesestunden, zu denen die Kindergärten im Wechsel eingeladen werden.

Die evangelische und katholische Kirchengemeinde

 

Die beiden Geistlichen der Gemeinde betreuen die Gottesdienste, bzw. die Messen für die Schulkinder. Der kath. Priester führt die Kommunionvorbereitung und die Beichtvorbereitung durch und beteiligt sich am Weihnachtssingen der Schule am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien.

 

die kath. Gemeindebücherei

 

Die Bücherei wird von den Schülern der Wieschhofschule regelmäßig mit ihren Lehrern/ Lehrerinnen aufgesucht. Im zweiten Schuljahr bietet die Bücherei eine Einführung in die Bücherei an.

 

Nach Wunsch stellt die Bücherei Bücherkisten zu verschiedenen Themen zusammen.

der Förderverein: siehe homepage föwi

 

der Karnevalsprinz

 

Am Nelkendienstag findet in Olfen traditionell der Karnevalsumzug statt und es ist schulfrei. Am Freitag vor Karneval wird auch in der Wieschhofschule gefeiert. Am Morgen kommt der Prinz mit seinem Gefolge in die Schule, hält eine kurze Ansprache an die Kinder, singt gemeinsam mit ihnen Lieder und verteilt ein paar Süßigkeiten als Einstieg in das folgende närrische Treiben. Die Klassen bereiten ein umfangreiches, gut einstündiges Tanz- und Showprogramm vor.

 

der Tag der Milch

 

Hier geht es einen Tag lang um gesunde Ernährung mit Milch. Dieser Tag wird von den Landfrauen organisiert. Außerdem können alle Klasse zwei Milchhöfe besuchen, auf denen sie über die Milch und ihre Weiterverarbeitung informiert werden. Zum einen ist das der Milchhof Nährmann und zum anderen der Bauer Althoff, der über einen vollautomatischen Melkcomputer verfügt.

 

die Polizei

 

Im ersten Schuljahr kommt ein Polizeibeamter und spricht mit den Kindern über die Sicherheit im Dunkeln; Thema: Sicherheit durch Sichtbarkeit. Im dritten und vierten Schuljahr führt dann ein Polizeibeamter in die Verkehrssicherheit beim Fahrradfahren ein und nimmt eine Fahrradprüfung ab.

 

Besuch der Steverauen, der Konikpferde und Heckrinder mit Führung durch Herrn Niewind

 

Mit folgenden Gremien arbeitet die Wieschhofschule bei außerschulischen Aktivitäten zusammen:

 

Gelsenwasser

 

Die Wasserwerke Gelsenwasser beteiligen sich jährlich mit 2500.-Euro an Projekten der Schule, wie z.B. dem Ausbau des Sportplatzes, der Bepflanzung und Verschönerung des Schulhofes und der Schaffung eines Außenklassenzimmers, der Anschaffung der Techniktürme, etc.

Die Klassen besuchen zudem das Wasserwerk.

 

die rollende Waldschule mit zusätzlicher Müllsammelaktion im Wald; Frau Weckendorf erklärt den Kindern der 3/1er-Klassen den Wald und die heimischen Waldtiere.

 

Der Kinderschutzbund Coesfeld zum Thema ´Sexueller Missbrauch` , siehe Konzept

 

Die Präventionsveranstaltung `Konfliktfit`, siehe Konzept

 

die Bielefelder Puppenbühne Niekamp Theater Company

 

Mit folgenden externen schulischen Gremien kooperiert die Wieschhofschule:

 

Schule für Lernen, Sprache, ESE , Schulzentrum Nord, Selm-Bork

 

Schule für Geistige Entwicklung, Maximilian Kolbe-Schule, Mauritiusplatz 6, 59394 Nordkirchen, Tel.:02596-580

 

Schule für Kranke, z.B. in der Kinderklinik in Datteln

 

Westf. Schule für Sehen und Hören, Bröderichweg 45, 48159 Münster, Tel.:0251-2105171

 

Westf. Schule für Gehörlose, Bröderichweg 9, 48159 Münster, Tel.:0251-2105113

 

Westf. Schule für Körperbehinderte, Christy Brown-Schule,Hofstr.26, 45701Herten, Tel.:02366-95770

 

Schule für Sprache, Peter-Pan-Schule,Ludwig-Wiesmann-Str.22, 48249 Dülmen, Tel.:02594-91160

 

Schule für Erziehungshilfe, Astrid-Lindgren-Schule, Nottuln

 

Beratungsstelle für Hochbegabten Förderung, Schulamt f. d. Kreis Coesfeld, Schützenwall 18, 48653 Coesfeld, Tel. 02541/18-4201, Herr Koslowski - Feld

Jahreskalender
 
Aktuelles