Link verschicken   Drucken
 

Mathematikwettbewerb

Im vierten Schuljahr nehmen alle Kinder der Wieschhofschule am Mathematikwettbewerb des Landes NRW teil. Ziel des Wettbewerbes ist es, Freude und Interesse am Fach Mathematik zu wecken und interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler zu finden und zu fördern. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, allerdings dürfen bei uns auch jüngere Kinder mitmachen, sie erhalten aber keine Sonderbedingungen. Der landesweite Mathematikwettbewerb findet seit 1998 in jedem Schuljahr statt und im Auftrag des Ministeriums für Schule und Weiterbildung organisiert. In jedem Regierungsbezirk gibt es Regionalkoordinatoren, die die örtliche Durchführung unterstützen. Die Aufgaben werden von einem bundesweiten Aufgabenausschuss für Mathematikolympiaden erstellt. Der Wettbewerb läuft über ein Schuljahr und wird in drei Runden ausgetragen. Jeweils die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Runde können bei der nachfolgenden mitmachen. An der ersten Runde darf, unabhängig von den bisherigen Leistungen im mathematischen Bereich jedes Kind teilnehmen, das die Aufgaben lösen möchte.

 

Die erste Runde (Schulrunde) wird ab Mitte Oktober in der Wieschhofschule durchgeführt. Die Lösung der Aufgaben erfolgt in maximal 90 Minuten. Die Rückmeldung der Schulen passiert bis November. An der zweiten Runde (Regionalrunde) dürfen von jeder Schule 60 % der Teilnehmer der 1. Runde teilnehmen, wobei die Kinder aber mindestens 7 Punkte erreicht haben müssen. Kinder mit der vollen Punktzahl dürfen selbstverständlich auch dann teilnehmen, wenn in der Schule dann insgesamt mehr als 60 % der Kinder die zweite Runde erreichen. Diese Runde wird im Januar meist an unserer Schule durchgeführt, da wir eine sehr hohe Teilnehmerzahl haben. Die dritte Runde (Landesrunde) findet normalerweise im April für die Kinder der Wieschhofschule in Lüdinghausen an der Ostwallschule statt. Um die Landesssieger zu ermitteln, werden die besten Arbeiten der 3. Runde zentral von einer unabhängigen Kommission zweitkorrigiert. Es erfolgt keine Rückmeldung der erreichten Punktzahlen. Die Siegerehrung findet zumeist vor den Sommerferien in Dortmund statt. Die Benachrichtigung der Schülererfolgt jeweils über die Wieschhofschule. Leider hat in den letzten vier Jahren kein Kind der Wieschhofschule an der Siegerehrung in Dortmund teilgenommen.

Jahreskalender
 
Aktuelles