Link verschicken   Drucken
 

Englisch

Liebe Eltern der Wieschhofschule!

 

Hiermit möchten wir Ihnen einige Informationen zu den Zielen, Inhalten und der Organisation des Englischunterrichts an der Wieschhofschule geben. Die Ziele des Englischunterrichts orientieren sich am Lehrplan Englisch für die Grundschule und dem Lehrwerk PLAYWAY der Verlage Helbling und Klett.

 

Playway verwendet die in der Praxis erprobte SMILE- Methode basierend auf den folgenden Grundelementen:

Spaß an der Fremdsprache

Merkhilfen durch Musik, Bewegung, Rhythmus und Reim

Intelligenzförderung

Lernen mit allen Sinnen

Einbindung der Themenbereiche in den Gesamtunterricht

 

Die Handpuppe Max begleitet die Kinder im Unterricht.

 

Die Ziele des Englischunterrichts sind:

  • Die Kinder mit allen Sinnen erleben zu lasssen, dass das Erlernen einer Fremdsprache Spaß macht.
  • Die Kinder in die Lage zu versetzen, die Fremdsprache als Mittel der Kommunikation zu erleben.
  • Zum Prozess der Entwicklung der intellektuellen, sozialen, emotionalen und motorischen Fertigkeiten der Kinder beizutragen.
  • Durch das Kennenlernen einer anderen Sprachgemeinschaft den Grundstein für eine aufgeschlosssene und positive Haltung gegenüner anderen Völkern und Kulturen zu legen.

 

Neben diesen Hauptaufgaben sind folgende inhaltliche Schwerpunkte zu nennen:

 

Hörverstehen:

  • vertraute Wörter verstehen

  • Anweisungen verstehen und ausführen

  • den Zusammenhang von Texten / kleinen Geschichten / Märchen verstehen

  • Aufträge von der CD ausführen

 

Sprechen:

  • vertraute Wörter mitsprechen, nachsprechen und die richtige Aussprache beachten

  • Lieder singen und mit der passenden Gestik und Mimik begleiten

  • kleine Rollen, Reime oder Dialoge nachsprechen

  • Fragen stellen, Antworten auf geläufige Fragen geben

  • Abbildungen benennen / beschreiben

 

An das Schreiben und das Leseverstehen werden die Kinder im 2. Schuljahr langsam herangeführt.

In Klasse 3 und 4 wird das Lesen und Schreiben weiter vertieft. Tests zur Abfrage von Vokabeln und Grammatikregeln sind laut Lehrplan nicht vorgesehen.

 

Die Kinder arbeiten im 1. und 2. Schuljahr mit dem Pupil’s Book von PLAYWAY. Es umfasst verschiedene Kapitel, in denen folgende Inhalte thematisiert werden und der Wortschatz dazu erarbeitet wird:

Diese Inhalte werden im 1. Schuljahr bearbeitet.

  • Kapitel 1, „Hello“: Begrüßung, Verabschiedung, Farben

  • Kapitel 2, “School”: Schule, Zahlen

  • Kapitel 3, „Pets“: Haustiere

  • Kapitel 4, „Body“: Körper

  • Kapitel 5, „Animals”: Tiere

  • Kapitel 6, “Food”: Essen und Trinken

  • Kapitel “Special days”: Ostern, Muttertag

 

Im 3. und 4. Schuljahr arbeiten die Kinder zusätzlich im Activity Book.

 

In jedem Kapitel lernen die Kinder neue Wörter, Redewendungen, Lieder und Reime kennen. Der Kernwortschatz dazu wird mit Hilfe von Bildkarten eingeführt. Ein Hauptbestandteil eines jeden Kapitels ist ein Film. Dieser wird durch wiederholtes Anschauen, Hören, Nachsprechen und Nachspielen vertieft. Dadurch werden die Kinder den Film sinngemäß verstehen. Eine wörtliche Übersetzung ist nicht notwendig.

 

Wichtige Info: Alle Filme und Lieder können die Kinder mithilfe eines Smartphones/Tablets jederzeit zuhause anschauen und anhören. Laden Sie dazu einfach die kostenlose Scan-App „PLAYWAY“ herunter, die in allen Stores steht. Mit dieser fahren Sie über die Seiten im Pupil’s Book und drücken auf das jeweilige Icon, sobald es erscheint. Danach können Sie Filme und Lieder abspielen.

 

In regelmäßigen Abständen gibt es eine Portfolio-Doppelseite „Show what you can do“. Dort können die Kinder überprüfen, wie sicher sie den Wortschatz beherrschen. Somit kann jedes Kind für sich auf dieser Seite seine Lernfortschritte festhalten.

 

Außerdem werden ab dem 3. Schuljahr kleine Englischarbeiten durchgeführt, die aber nicht benotet werden.

 

Die Arbeit mit dem Lehrwerk „Playway“ wird durch die Arbeit mit verschiedenen englischen Bilderbüchern unterstützt.

Jahreskalender
 
Aktuelles